Sommer mit Kindern

Ostern ist vorüber und man wartet schon sehnsüchtig auf die warme Zeit des Jahres. Die Zeit, wenn man draußen im T-Shirt und Sonnenbrille spazieren gehen kann, die warmen Sonnenstrahlen die Natur beleben und die Kinder an der frischen Luft herumtoben können.

Da will man meist das gute Wetter ausnutzen und etwas schönes mit den Kindern erleben. Manchmal lädt man auch gleich die Freunde der eigenen Kinder ein und hat dann auf einmal eine ganze Gruppe von kleinen Abenteurern, die unterhalten werden wollen. Wenn Freizeitparks und Zoo schon zu oft besucht worden, ist es wo möglich Zeit für ein wenig Abwechslung. Doch was kann man mit den Kleinen anfangen?

Eine Schatzsuche unter blauen Himmel, entweder im Garten zu Hause oder im Park und auf dem Spielplatz bildet bestimmt eine willkommene Alternative. Dazu bereitet man nur ein paar Stationen mit Rätseln, die Hinweise dazu und einen süßen Schatz vor und die Kinder werden viel Freude haben. Der Aufbau einer Schatzsuche ist leicht, aber die Rätsel oder Aufgaben für die Kinder zu erstellen kann schon etwas knifflig werden. Wer etwas Hilfe haben möchte, kann sich Fragen und Hinweise aus dem Internet suchen. Es gibt aber auch gerade zum Sommer und Aktivitäten im Freien spezielle Schatzsuchen, wie die von Grapevine: das Sommerrätsel für Kinder von 4-6 und von 7-10 Jahre. Mit verschiedenen Rätseln und passenden Hinweisen muss nur noch die Route mit den Stationen geplant werden. Das erspart uns Eltern Zeit und Energie, die wir dann in die Zeit mit den Kindern investieren können.

Mehr zum Kindergeburtstag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s